Grilled jerk chicken cheese Sandwich

von Christine LEWIS

Lust auf ein super schnelles und einfaches Abendessen? Ihr liebt Jerk chicken und viel Käse? Dann müsst ihr dieses Rezept unbedingt ausprobieren. Jerk chicken vereint mit Käse in einem kross gebratenem Toast.

 Ihr benötigt für ca. 6 Toasts
150 g Cheddar
150 g Gouda
150 g Frischkäse
½ Dose Ananas in Scheiben (Saft nicht wegschütten)
2 Knoblauchzehen
1-2 Hähnchenschnitzel
Petersilie
Scotch Bonnet Chili (oder eine andere Chilisorte)
Knoblauchsauce
YARDIES Jerk Marinade und Sauce

 Zubereitung
Zunächst die Hähnchenbrust mit YARDIES Jerk Marinade marinieren danach in der Grillpfanne oder auf dem Grill garen, abkühlen lassen, klein schneiden.

Für die Füllung vermengt ihr den geriebenen Cheddar und den geriebenen Gouda zusammen mit dem Frischkäse. Den ganz klein geschnittenen Knoblauch und das Hähnchen hinzufügen. Mit YARDIES Jerk Sauce abschmecken und evtl. etwas Salz und Pfeffer hinzufügen. Etwas Ananas-Saft aus der Dose hinzufügen bis die Masse eine cremige Konsistenz hat.

 Auf jedes Toast eine Scheibe Gouda legen. Die Masse darauf verteilen, eine Scheibe Ananas drauf legen, mit etwas Chili bestreuen und eine weitere Scheibe Käse auf die Ananas legen und mit einer Scheibe Toast abschließen. In der Grillpfanne oder Grill (auf dem Grill indirekt) garen. Sollte das Toast zu schnell braun werden, könnt ihr es im Ofen auf niedriger Stufe weiter garen. Das Toast ist fertig, wenn der Käse innen verlaufen ist und leicht an den Seiten herausläuft. Mit Knoblauchsauce und klein gehackter Petersilie bestreut servieren.

Viel Spaß beim Ausprobieren!