Ackee and Saltfish Rezept

Ackee and Saltfish - Jamaikas National Dish

Ackee and Saltfish - Jamaica's national dish
Jamaikanisch kochen mit YARDIES®

Ackee and Saltfish mit Paprika, Zwiebeln und Gewürzen leicht angebraten ist es das Nationalgericht Jamaikas. Normalerweise wird es zum Frühstück gegessen, aber es passt wirklich zu jeder Tageszeit. Probiere Ackee und Saltfish zusammen mit Rice and Peas oder mit weißem Reis.

Was ist Ackee?
Ackee ist eine Frucht mit dicker roter Schale, die im unreifen Zustand geschlossen ist. Wenn die Frucht jedoch reif ist, öffnet sich die Schale und gibt ihr gelbes Fruchtfleisch frei. Die drei oder vier gelben Stifte haben jeder einen einzigen schwarzen Samen. Ackee stammt aus Westafrika und kam mit den versklavten Afrikanern nach Jamaika.

Was ist Saltfish?
Saltfish ist mit Salz haltbar gemachter Kabeljau. Er ist ein Grundnahrungsmittel in der Küche fast aller karibischen Inseln. Er war Teil des Dreieckshandels zwischen Europa, Afrika und Amerika. Seine Geschichte hängt mit dem afrikanischen Sklavenhandels und mit dem Handel mit westindischem Zucker und Rum zusammen.

Saltfish kaufen
Saltfish bekommt man in Geschäften, die afrikanische Lebensmittel verkaufen. Dort findet man ihn in kleinen Paketen in dem Tiefkühler. Vor der Zubereitung sollte er gut abgespült werden und mehrere Stunden – am besten über Nacht – in Wasser gelegt werden um einen Großteil des Salzes zu entfernen. Saltfish sollte am Ende maximal so würzig/ salzig wie Bacon schmecken.

 Ackee and Saltfish Rezept für 3-4 Personen

Zutaten
200 g (ein Paket) Saltfish
1 Dose Ackee 520 g
½ Rote Paprika
½ Grüne Paprika
1 Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Scotch Bonnet Chili alternativ 1 El Scotch Bonnet Püree oder 1 Tl getrocknete Scotch Bonnet Flocken
Nach Geschmack: Salz, Pfeffer, Piment

Zubereitung

Am Tag vorher: Saltfish gut abspülen um das Salz zu entfernen. Mehrere Stunden, am besten über Nacht, in kaltes Wasser legen. Das Wasser wechseln und den Saltfish in reichlich Wasser 25 Minuten kochen bis er weich ist. Wasser abschütten, beiseite stellen und abkühlen lassen. Den abgekühlten Saltfish von der Haut und den Gräten befreien. Das geht am besten mit den Händen. Den Saltfish mit den Händen in mundgerechte Stücke zerteilen. Da er so weich ist, ist das auch gar kein Problem. Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden. In einer Pfanne Zwiebeln, Frühlingszwiebeln und Paprika anbraten. Knoblauch hinzugeben, nicht zu lange braten da er sonst bitter wird. Saltfish hinzugeben und vorsichtig umrühren damit der Fisch nicht komplett zerbricht. Ackee abschütten und mit kaltem Wasser vorsichtig abspülen. Am Ende der Garzeit Ackee in der Pfanne verteilen, vorsichtig umrühren und wenige Minuten erhitzen/ braten bis er heiß ist.

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.